Donat Klafs – Dipl. Restaurator (FH)

Restaurator und Bildhauer

Als Dipl. Restaurator (FH) für Holzobjekte ist es meine Profession, Altes zu erhalten und zu bewahren. Meine Spezialisierung in der freischaffenden Tätigkeit beinhaltet die Ausführung von bildhauerischen Ergänzungen und Rekonstruktionen sowie das Herstellen von Kopien.

Eine spannende Herausforderung ist für mich die Umsetzung von hochwertiger handwerklicher Arbeit in Verbindung mit zeitgemäßem konservatorischen und restauratorischen Anspruch.

Gleichzeitig schaffe ich gerne Neues, sowohl in der Ausführung von bildhauerischen Auftragsarbeiten als auch in der Form von freien Bildhauerarbeiten und Skulpturen.

Altes erhalten – neues erschaffen

Meine Schwerpunkte

Restaurierungen / Ergänzungen / Denkmalpflege

Jedes Objekt ist einer Alterung unterworfen, die sich auf chemischer, biologischer oder physikalischer Ebene vollzieht. Beim Restaurieren versuche ich, diese Spuren nur soweit zu entfernen, dass das Objekt seine ursprüngliche Lesbarkeit oder Funktion wiedererlangt. Beim Anfertigen von Ergänzungen vermeide ich zu intensive Eingriffe in die Substanz, um den Respekt vor der Geschichte zu bewahren.

Rekonstruktionen und Kopien

Ist ein Objekt nur noch teilweise oder gar nicht mehr vorhanden, besteht gegebenenfalls die Möglichkeit, anhand von Fotos, Gemälden oder Grafiken Rekonstruktionen oder Teilrekonstruktionen anzufertigen. In einer Modelliermasse oder in Gips fertige ich ein 1:1 Modell an, um es anschließend in Holz nachzubilden. Kopien oder Vervielfältigungen fertige ich in verschiedenen Materialien an.

Auftragsarbeiten / Schnitzarbeiten

Ich übernehme Holzbildhauer-Arbeiten nach Ihren Wünschen. Gerne bin ich Ihnen bei der Ideenfindung und dem Entwurf Ihrer Vorstellungen behilflich.

Freie Bildhauerarbeiten

Freie Arbeiten geben mir die Möglichkeit, losgelöst von äußeren Zwängen und Vorgaben nach meinen Ideen zu arbeiten. Eine Auswahl meiner Arbeiten befindet sich in kleineren Galerien und im Privatbesitz.

Donat Darius Klafs

Über mich

Der Werkstoff Holz in seinem Lebenszyklus zieht sich als roter Faden durch meine Ausbildung und meine Arbeit. Zunächst habe ich als junger Forstwirt Bäume gepflanzt, später gehegt und gepflegt und schließlich gefällt. Als Holzbildhauer habe ich gelernt, das Material Holz in Form zu bringen und als Restaurator ist es schließlich meine Aufgabe, es bestmöglich zu bewahren und vor dem Verfall zu schützen.

März 1973

Geboren am 21.03.1973 in der Hansestadt Greifswald

1989-1992

Ausbildung zum Forstwirt mit Fachabitur

1995-1998

Ausbildung zum Holzbildhauer an der Werkkunstschule Flensburg

1998-2000

zweijähriges Volontariat im Atelier der Lübecker Restauratorengemeinschaft

2000-2005

Studium und Abschluss als Diplom Restaurator für Holzobjekte an der FH Potsdam 

seit 2005

freischaffender Restaurator und Holzbildhauer

seit 2006

Teilzeit angestellt als Restaurator / DIE LÜBECKER MUSEEN – St. Annen Museum

Kontakt aufnehmen

Wenn Sie ein Projekt mit mir realisieren möchten, melden Sie sich gerne bei mir. Ich bin vorwiegend im norddeutschen Raum tätig und komme für eine Begutachtung und ein erstes Gespräch bei Ihnen vorbei.